Kirchendach Hembahemba

Hembahemba liegt nördlich der Hauptverkehrsachse von Dodoma nach Daressalam "right in the middle of nowhere". Die dortige lutherische Gemeinde baute als Ersatz für das alte Kirchengebäude, das aus Lehm gebaut ist, eine neue mit besseren Steinen. Seit Februar 2017 (nach dem Besuch einer PAMITA-Delegation) war der Bau gut fortgeschritten. Die Gemeinde bebaute 4 Acres (ca. 16.000 m² / 1,6 ha) mit Sonnenblumen, um den Kirchenbau zu finanzieren. 

PAMITA hatte bereits vor einigen Jahren beschlossen, den Gemeinden beim Kirchendach zu helfen, die keine eigene Gemeindepartnerschaft haben. Die Kosten für das Dach wurden mit 6,3 Mio. Tansanische Schilling beziffert (ca. 2.500 Euro). Die Pamita-Konferenz hat in ihrer Sitzung im Oktober 2017 beschlossen, das Dach zu 90% zu bezuschussen. Bereits am 22. November 2018 (also rechtzeitig vor der Regenzeit) konnte das Dach fertiggestellt werden.